Test Apple iPhone XR: Besser als das iPhone XS? – Vergleichstest iPhone XR vs. XS Stiftung Warentest



Das iPhone XR im Test: Im Vergleich zum iPhone XS schneidet Apples “günstiges” Smartphone deutlich besser ab – vor allem im Falltest ist das XR viel besser als das XS. Auch Kamera, Display & Akku sind im Vergleich nicht schlechter. Der ganze Test unter ►►► ◄◄◄

Mit dem güns­tigeren iPhone XR beweist Apple, dass die Firma durch­aus stabile Handys bauen kann. Wer statt des XR eines der teuren XS-Flaggschiffe kauft, muss bei jeder Unacht­samkeit eher…

17 Comments

  1. Eigentlich finde ich ja die Artikel von Stiftung Warentest ganz interessant, aber sie weisen leider auch immer wieder massive Mängel auf.

    Nichts für ungut, aber den Falltest mit dem "Steinboden" hat keine Aussagekraft. Jetzt mal davon abgesehen, dass diese Konstruktion so viele federnde Anteile besitzt, dass sie wohl mit einem Steinboden nichts mehr gemeinsam hat, sind auch 100 simulierte Stürze an einem einzigen Gerät alles andere als repräsentativ. Nehmt sechs Geräte, dann ist wenigstens ein wenig Statistik da bei einem so stark vom Zufall abhängigen Test.

    Wie wäre es mit einem seitlichen Fenster im Falltest um zu sehen, wie die Geräte aufkommen. Und wenn ihr euch schon die Mühe einer Testkonstruktion macht, warum nicht direkt einen Fallturm, bei dem die Geräte immer im gleichen Winkel aus der gleichen Höhe auftreffen. Der aktuelle Falltest hat etwas von einer Glückstombola: Fällt das Gerät jetzt unglücklich direkt auf eine Displaykante oder nicht…

    Habe das Xr selbst, super Gerät. Die Auflösung ist im Alltag absolut ausreichend und das sage ich obwohl ich bei solchen Sachen wirklich sehr pingelig bin. Das Xr dürfte im übrigen nicht robuster sein, als die Xs Modelle (diese besitzen eigentlich ein besseres Gorilla Glas). Lediglich die Verwendung von Aluminium statt Edelstahl führt zu geringeren Beschleunigungen/g-Werten, da bei einem starken Sturz das Aluminium verformt wird, während der Edelstahl nahezu nicht nachgibt.

    Die Netzempfindlichkeit kann ich selbst bestätigen. Bin vom iPhone 8 umgestiegen und hatte dort beim Telefonieren und Radiohören auf der gleichen Autostrecke (gemixt Stadt und Land) auf dem Land kaum Abbrüche beim 8er, beim Xr jedoch schon. Zwar sind die SAR-Werte beim Xr auch deutlich runtergegangen im Vergleich zum 8er, da ich aber so gut wie nie mit dem Handy am Ohr telefoniere wäre ein höherer Wert wohl zu verschmerzen gewesen. Warum spielt der SAR-Wert bei der Bewertung eigentlich keine Rolle? Ist das erst der Fall, wenn der EU-Grenzwert überschritten wird?

    Etwas fragwürdig finde ich die Empfehlung für andere Handys mit einem besseren "Preis-Leistungsverhältnis" am Ende. Es sollte jedem klar sein, dass die günstigen Preise von Android Smartphones durch den Verkauf der Nutzerdaten erreicht werden. Android ist schleißlich für die Smartphone Hersteller nicht aus reiner Nächstenliebe kostenlos. Finde ich so in der Bewertung ehrlich gesagt nicht wieder.

  2. Was völlig ausreichend ist. Die reine PPI sagt sowieso nix aus, da es
    auch auf die Sub-Pixel ankommt. Die 326PPI sind in dem Fall echte 326
    weil es ein 3-Sub-Pixel-LCD-Matrix hat. Bei AMOLEDs muss man 1/3 der PPI
    abziehen, da es auf einer 2-SubPixel-Matrix basiert. Diesen Nachteil
    nimmt man bei PPI um 500 nicht mehr war. Bei Displays mit der selben
    PPI, hat das AMOLED erkennbare Ausfranzungen (gerade bei Schriften) z.B.
    Samsung A5 Full HD vs. Moto G5 Full HD. Display ist nicht gleich
    Display und PPI sind nicht gleich PPI.

  3. Waartet? Versteh ich das richtig? Das XR hat keinen 3D Touch?😂😂😂😂😂😂😂

  4. Das Gerät ist für den Preis eine Frechheit. Das Display müsste für den Preis mit 1440P auflösen.

  5. Was für ein dummer Test. Sturztest für ein Glas Telefon.

  6. Netzempfindlichkeit nur ausreichend. Das ist nicht gut, man will es ja unterwegs nutzen und dann bekommt man häufig Verbindungsabbrüche. Eigentor der Apple Entwickler!

  7. Von günstig kann aber hier auch nicht gerade die Rede sein.Und nicht mal Full HD.Und auserdem die Farben wirken richtig kitschig auser das schwarze vom XR

  8. Für alle ein Tipp mit dem Xr wenn ihr bokeh Bilder ohne Menschen machen wollt gibts sehr gute Apps die wenig kosten und die Kamera knipst dann trotz der Sperre im gewünschten Modus.

    Für alle unentschlossen Xr Top gerät bin froh mein Max verkauft zu haben, der Aufpreis war es nicht wert.Ich vermisse es nicht.
    Komischer weise sind die Farben auf dem Max weniger knallig, trotz OLED.Habe beide Geräte Stunden lang penibel getestet.Die schwarz Werte bei Max besser ja aber alle anderen Farben beim Xr intensiver trotz gleicher Einstellungen, war etwas positiv überrascht.

  9. Ich bin eindeutig für das iPhone xr! Ich finde das ist das bessere und vorallem preiswertere gerät! Scheisst doch mal auf das Display! Das merkt man ja kaum, wesswegen sollte man mehr pixel holen wenn man keinen Unterschied bemerkt?!
    #IphoneXR
    #Gönner #Displayjuckt!

  10. Besser ernsthaft? Das Ding hat ein 326ppi Display das ist 2015 Niveau

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *